Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Messerstecherei in Wedel

    Itzehoe (ots) - Am 18.11.2007, gegen 05.30 Uhr, ist es in Wedel in der Rissener Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen alkoholisierten Jugendlichen gekommen. Der Streit eskalierte und letztendlich ist dann ein Messer eingesetzt worden. Drei der Jugendlichen im Alter von 22 bzw. 23 Jahren sind durch Messerstiche schwer verletzt worden, wobei einer der 23 jährigen in akuter Lebensgefahr schwebt. Die vier Tatverdächtigen, die aus Hamburg und Norderstedt kommen, im Alter von 19 bis 22 Jahren sind noch am Tatort festgenommen worden und befinden sich zur Zeit bei der Polizei.

    Aufgrund der lebensgefährlichen Verletzungen eines der Opfer hat die Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion Itzehoe die Ermittlungen übernommen. Ein Tatmotiv steht bisher noch nicht fest, auch sind Einzelheiten der Auseinandersetzung nicht endgültig geklärt.


ots Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Pressestelle
Rainer Holm
Telefon: 0171-52 40 777

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: