Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Tötungsdelikt in Heide

    Itzehoe (ots) - Ein vermutlich psychisch Kranker 31-jähriger aus Kiel hat am Morgen des 02.08.07 in Heide seinen Vater durch mehrfache Stiche mit einem Messer getötet.

    Der 31-jährige suchte heute Morgen gegen 07.00 Uhr seine Eltern auf, die in einem Mehrfamilienhaus in Heide leben. In der Wohnung stach er mehrfach mit einem Messer auf seinen 68-jährigen Vater ein und verletzte diesen tödlich. Der ebenfalls in der Wohnung anwesenden Mutter war es nicht möglich, die Tat zu unterbinden.

    Danach flüchtete er aus der Wohnung und versuchte, sich das Leben zu nehmen, in dem er sich in der Meldorfer Straße in Heide vor ein Fahrzeug warf. Er wurde hierbei jedoch nur gering verletzt.

    Über Motiv und Einzelheiten des Tatherganges können noch keine näheren Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern noch an. Es ist davon auszugehen, dass der Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt wird, der über seinen weiteren Verbleib entscheiden muss.


ots Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Pressestelle
Rainer Holm
Telefon: 04821-602 30 01 oder 0171-5240777

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: