PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

06.07.2021 – 10:51

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden-Ammeloe - Engstelle stoppt alkoholisierten Autofahrer

Vreden (ots)

Deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand ein 34-Jähriger am Montagnachmittag in Ammeloe. Er war mit seinem Wagen gegen 13.35 Uhr auf der Hauptstraße (Kreisstraße 19) aus Richtung Kreisstraße 16 kommend in Richtung Ahaus-Ottenstein unterwegs, als er nach rechts von der Straße abkam und über bepflanzte Fahrbahnverengungen in Höhe der Dorfstraße fuhr. Dabei riss der Autofahrer einen Begrenzungspfosten aus der Verankerung. Zunächst setzte der Mann seine Fahrt auf luftleeren Reifen fort, kehrte aber schließlich doch zurück. Alle vier Reifen und das Auto hatten erheblichen Schaden genommen. Zeugen hielten den offensichtlich Angetrunkenen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die lallende Sprache sowie den schwankenden Gang des Vredeners erklärte ein Atemalkoholtest. Dieser ergab einen Wert, der auf eine Blutalkoholkonzentration von circa zwei Promille schließen lässt. Es folgten eine Blutentnahme, um die Alkoholkonzentration exakt nachweisen zu können, die Sicherstellung des Führerscheins und die Untersagung der Weiterfahrt sowie die Einleitung eines Strafverfahrens. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 5.500 Euro geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken