Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

22.09.2020 – 13:09

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Kurze Flucht endet in Kontrolle

Vreden (ots)

Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hat am Montag ein 24-Jähriger ein Auto in Vreden gefahren. Bei Erblicken des Streifenwagens beschleunigte der Vredener deutlich über die zulässige Höchstgeschwindigkeit in einer Zone 30 und bog ohne den Blinker zu betätigen ab. Auf der Straße Up de Bookholt konnten die Polizeibeamten den Autofahrer gegen 15.40 Uhr anhalten. Den Verdacht auf Drogenkonsum bestätigte ein Drogenvortest. Dieser schlug auf Kokain und Cannabinoide an. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken