Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

03.08.2020 – 16:03

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Pedelecfahrerin angefahren

Bocholt (ots)

Leichte Verletzungen erlitt eine 73-Jährige am Montag in Lowick. Die Pedelecfahrerin fuhr gegen 10.00 Uhr auf dem linksseitigen Gehweg der Thonhausenstraße aus Richtung Sandweg in Richtung Übbingesch. Als sie die Kreuzung Zum Sportplatz/Thonhausenstraße/Elsenpass überquerte, wurde sie von einem 78-jährigen Autofahrer übersehen. Der Bocholter war auf der Straße "Zum Sportplatz" in Richtung Elsenpass unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und die Bocholterin stürzte. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von insgesamt circa 1.000 Euro. Grundsätzlich gilt an der Unfallstelle Rechts-vor-links. Der Gehweg ist nicht für den Radverkehr freigegeben. Die Thonhausenstraße war zur Unfallzeit für den Fahrzeugverkehr aufgrund einer Baustelle gesperrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken