PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

18.05.2020 – 16:07

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der Heidener Straße
Motorradfahrer tödlich verletzt

Borken (ots)

Tödliche Verletzungen hat ein Motorradfahrer aus Heiden am Montagmorgen, gegen 09.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall erlitten. Nach jetzigem Erkenntnisstand befuhr der 73-jährige die Heidener Straße (L600)aus Heiden kommend in Richtung Borken. Er überholte in einer langgezogenen Linkskurve einen Pkw und kam beim Einscheren nach rechts von der Straße ab. Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte, rutschte über die Fahrbahn und kam schließlich im Straßengraben zum Stillstand. Ersthelfer versorgten den Verunfallten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Rettungswagen brachte den Heidener in ein Krankenhaus, indem er wenig später seinen schweren Verletzungen erlag. Für die Unfallaufnahme wurde die Heidener Straße halbseitig gesperrt. An dem Motorrad entstand Totalschaden. Zusatz: In der mittlerweile gelöschten ersten Nachtragsmeldung war irrtümlich die Fahrtrichtung fehlerhaft angegeben worden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken