Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

18.06.2019 – 11:37

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrerin bei Kollision schwer verletzt

Bocholt (ots)

Beim Zusammenstoß mit einem Pedelec-Fahrer hat sich eine Radfahrerin am Montag in Bocholt schwere Verletzungen zugezogen. Die 65-Jährige war gegen 15.45 Uhr auf dem Radweg an der Münsterstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Sie wollte die Einmündung an der Kreuzung Münsterstraße/Ostring geradeaus überqueren, als die Ampel für sie Grünlicht zeigte. In diesem Moment näherte sich von rechts ein 19 Jahre alter Pedelec-Fahrer. Der Bocholter zog über einen Grünstreifen an der für ihn Rotlicht zeigenden Ampel vorbei und stieß mit dem Rad der Bocholterin zusammen. Diese stürzte und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken