Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

18.06.2019 – 11:35

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heek - Mehrere Fahrzeuge ineinandergeschoben

Heek (ots)

Zwei Leichtverletzte, vier beschädigte Autos und ein Sachschaden in Höhe von circa 10.500 Euro: Erhebliche Folgen hatte ein Auffahrunfall, der sich am Montag in Heek ereignet hat. Ein 32-Jähriger befuhr gegen 14.30 Uhr mit seinem Wagen die Ahauser Landstraße in Richtung Ahaus. Der Rheinberger bemerkte zu spät, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten. Er prallte mit seinem Wagen auf den eines 51-jährigen Meteleners, schob dabei dieses Auto auf das eines 33-jährigen Ahausers. Das prallte letztlich gegen den Pkw einer 63-Jährigen aus Metelen. Die Fahrer der vordersten beiden Wagen erlitten leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken