Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

15.03.2019 – 09:29

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Kreispolizeibehörde Borken kündigt Messstellen nicht mehr an

Kreis Borken (ots)

In der Vergangenheit kündigte die Polizei im Kreis Borken einen kleinen Teil ihrer Geschwindigkeitsmessstellen vorher an - auf Facebook, Twitter und auf der Website der Polizei Borken. Der weitaus größte Teil der Messstellen wurde unangekündigt durchgeführt.

Die bisherigen wöchentlichen bzw. täglichen Meldungen hatten aber bei vielen Lesern die Signalwirkung "Die Polizei kündigt ihre Blitzer an!" Dies entspricht nicht der neuen landesweiten Fachstrategie "Verkehr", die unter anderem grundsätzlich unangekündigte Verkehrsüberwachung vorsieht.

Zukünftig wird die Kreispolizeibehörde Borken nur noch in Einzelfällen Geschwindigkeitsmessungen und andere Verkehrsüberwachungsmaßnahmen ankündigen (z.B. gefährdete Baustellenbereiche, besondere Kontrollwochen).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken