Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

06.03.2019 – 13:26

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Mit Butterflymessern unterwegs

Ahaus (ots)

Zwei Butterflymesser haben Polizeibeamte am Dienstag bei einer Fahrzeugkontrolle in Ahaus sichergestellt. Ein 20 Jahre alter Ahauser hatte sie in seinem Wagen dabei, den die Beamten gegen 23.50 Uhr im Alstätter Brook angehalten hatten. Sie fertigten eine Strafanzeige. Butterfly-Messer zählen zu den verbotenen Waffen. Es ist verboten, sie zu erwerben, zu besitzen oder sie zu überlassen. Das gilt auch für das Mitnehmen und Herstellen, das Instandsetzen und Bearbeiten. Ein Verstoß gegen den verbotenen Umgang mit solchen verbotenen Waffen stellt bereits eine Straftat nach dem Waffengesetz dar und kann mit empfindlichen Geld- oder Freiheitsstrafen verfolgt werden. Ausnahmen von den Verboten können nur auf Antrag zugelassen werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken