Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

05.03.2019 – 16:01

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Kreis Borken - Korrektur zu "Polizeibilanz zum Rosenmontag"

Kreis Borken (ots)

Durch einen Übertragungsfehler haben sich in unserer Bilanzmeldung zum Karnevalsgeschehen in Raesfeld leider falsche Zahlenwerte ergeben. Richtig muss es heißen: Es kam am Rosenmontag zu 30 Einsätzen mit Karnevalsbezug. Dazu zählten 14 Platzverweise und 9 Ingewahrsamnahmen. Die übrigen genannten Zahlen waren korrekt. Wir bitten um eine Anpassung der entsprechenden Berichterstattung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken