Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden - schwerer Verkehrsunfall auf der Gemener Straße - Nachtragsmeldung

Heiden (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 07.12.2018, gegen 21:10 Uhr in Heiden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Gemener Straße. Ein mit drei Personen besetzter Pkw kam von der Fahrbahn ab und fuhr auf eine Zufahrt zu einem Bauernhof. Der 19- jährige Fahrer prallte dort mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Durch den Zusammenstoß brach der Stamm des Baumes und fiel auf den Pkw des 19- Jährigen. Der 19- jährige Pkw Fahrer konnte eigenständig seinen Pkw verlassen. Seine beiden Mitinsassen wurden jedoch in dem Pkw eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Bei der anschließenden Überprüfung durch die Polizei wurde festgestellt, dass der Fahrer des Pkw alkoholisiert war. Gegen ihn wird nunmehr ein Strafverfahren eingeleitet. Durch den Unfall wurden alle drei Personen schwer verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.500 Euro.

Holger Szeglat, Leitstelle Borken

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900 2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: