Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

16.11.2018 – 09:03

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Legden - Folgenreiches Überholen

Legden (ots)

Ein missglücktes Überholmanöver hat am Donnerstag auf der Landstraße 570 in Legden für einen folgenschweren Unfall gesorgt. Ein unbekannter Autofahrer befuhr diese gegen 13.20 Uhr von Ahaus kommend in Richtung Schöppingen. Kurz vor einer Brücke scherte er aus, um einen vorausfahrenden Pkw und zwei Lkw zu überholen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er zwischen die beiden Lkw zurück auf die rechte Fahrbahnseite. Der 59-jährige Lkw-Fahrer aus Emsdetten musste stark bremsen, um ein Auffahren zu vermeiden. Ein nachfolgender 40-jähriger Velener konnte einen Aufprall aber nicht mehr verhindern. Er erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden liegt in einer Höhe von circa 5.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich mit einem hellen BMW, ohne anzuhalten. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung