PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

18.01.2021 – 13:58

Polizei Gütersloh

POL-GT: 89-Jähriger bei Kollision zweier Radfahrer leicht verletzt - Unfallzeugen gesucht

Gütersloh (ots)

Herzebrock-Clarholz (MK) - Am Samstagnachmittag (16.01., 16.30 Uhr) kam es im Ortsteil Clarholz, im Einmündungsbereich Marienfelder Straße/ Greffener Straße zu einem Verkehrsunfall zweier Radfahrer, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 89-jähriger Mann aus Herzebrock-Clarholz befuhr mit einem Pedelec die Marienfelder Straße aus Harsewinkel kommend und beabsichtigte den Einmündungsbereich zur Greffener Straße weiter in Richtung Ortszentrum zu passieren. Zeitgleich befuhr ein bislang unbekannter Radfahrer die Greffener Straße in Richtung Einmündungsbereich und bog in der Folge nach rechts auf die Marienfelder Straße ab. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Radfahrer, bei welcher der 89-Jährige stürzte und leicht verletzt wurde.

Der unbekannte Radfahrer (männlich, dunkle Jacke) setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den gestürzten Mann zu kümmern. Zwei Passantinnen halfen dem Gestürzten auf. Zu einem späteren Zeitpunkt informierte der 89-Jährige den Rettungsdienst und wurde daraufhin in einem Gütersloher Klinikum medizinisch behandelt.

Die Polizei sucht Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfallgeschehen auf dem Geh- und Radweg der Marienfelder Straße machen? Wer kann Hinweise auf den unfallbeteiligten Radfahrer oder die beiden Ersthelferinnen geben? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell