Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

23.01.2020 – 14:43

Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfallflucht - Zettel hinterlassen und weitergefahren

Gütersloh (ots)

Werther (MK) - Am Mittwochmorgen (22.01., 10.00 Uhr) befuhr eine 63-jährige Frau aus Werther mit ihrem VW Transporter den Parkplatz einer Bäckerei an der Enger Straße. Hierbei touchierte sie einen geparkten Skoda Octavia eines 56-jährigen Mannes aus Melle. Die VW-Fahrerin hinterließ einen Zettel mit einer Telefonnummer und Namen am beschädigten Skoda und entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne als Unfallverursacherin eine angemessene Schadensregulierung zu gewährleisten. Gegen die 63-jährige Unfallverursacherin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Immer wieder kommt es auf Parkplätzen zu kleineren Remplern. Fahrzeuge werden dabei beschädigt und beide Unfallbeteiligten kümmern sich in der Regel gemeinsam um eine Schadensregulierung. Ist ein Beteiligter aber nicht direkt am Unfallort, sondern vielleicht noch beim Einkauf oder beispielsweise beim Arzt, zieht sich eine Schadensregulierung schnell mal in die Länge. Der berühmte Zettel an der Windschutzscheibe reicht in dem Fall nicht aus! Es verhält sich derjenige richtig, der im Falle eines Falles am Unfallort wartet, sich das Kennzeichen des beschädigten Fahrzeuges notiert und den Unfall anschließend umgehend bei der nächsten Polizeiwache meldet oder eben sofort die Polizei per Handy benachrichtigt. Wir sind rund um die Uhr erreichbar unter dem Polizeiruf 110!

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gütersloh
Weitere Meldungen aus Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh