Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

10.09.2019 – 17:19

Polizei Gütersloh

POL-GT: Zwei Schwerverletzte und ein Leichtverletzter bei Verkehrsunfall

Gütersloh (ots)

Gütersloh (SL) Am 10.09.2019, gegen 14.24 Uhr, ereignete sich in Gütersloh ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und eine weitere Person leicht verletzt wurden. Zur Unfallzeit fuhr ein 23-jähriger Gütersloher zusammen mit zwei 18-jährigen Gütersloher Beifahrern mit seinem BMW von einem Grundstück kommend auf die Brockhäger Straße in Fahrtrichtung Innenstadt ein. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten VW Golf, welcher mit einer vierköpfigen Gütersloher Familie besetzt war und die Brockhäger Straße aus Richtung Niehorst kommend in FR Innenstadt befuhr. Die Fahrzeuge kollidierten im Bereich der Grundstücksausfahrt. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der BMW gegen den Zaun einer angrenzenden Firma geschleudert. Ein 18-jähriger Beifahrer aus dem BMW und die 45-jährige Beifahrerin des VW Golf wurden schwer verletzt durch die eingesetzten Rettungswagen in Gütersloher Krankenhäuser verbracht. Der 43-jährige Fahrer des VW Golf wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 5000 Euro geschätzt. Die Fahrspur in Fahrtrichtung Innenstadt musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für zirka eine Stunde gesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh