Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

03.06.2019 – 04:40

Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall - zwei schwerverletzte Personen

Gütersloh (ots)

(KB) Am Sonntagabend (02.06.) gegen 22.00 Uhr kam es an der Kreuzung Sundernstraße / Bockschatzweg zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 57jährige Gütersloherin fuhr mit einem Pkw (Toyota) auf der Straße Bockschatzweg von der Tüskenheide kommend in Richtung Amtenbrinksweg.

An der Kreuzung Bockschatzweg und Sundernstraße wollte sie die Sundernstraße (Vorfahrtstraße) gerade aus überqueren. Auf der Sundernstraße fuhr ein 27jähriger Gütersloher mit einem Pkw (VW) aus Richtung Gütersloh kommend in Richtung Spexarder Straße.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurden die 57jährige Toyota-Fahrerin und ihr 63jähriger Ehemann schwer verletzt. Beide wurden nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der 27 jährige VW - Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen, der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und der Sicherung einer beschädigten Straßenlaterne durch die Netzgesellschaft Gütersloh wurde die Sundernstraße bis gegen 24.00 Uhr gesperrt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 15000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh