Polizei Gütersloh

POL-GT: Kind in der Innenstadt von Fahrradfahrer angefahren - Unfallflucht

Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - In der der Berliner Straße ist es am Donnerstagnachmittag (08.11., 17.25 Uhr) zu einem Unfall zwischen einem dreijährigem Kind und einem bislang unbekannten Fahrradfahrer gekommen.

Der Fahrradfahrer befuhr den verkehrsberuhigten Bereich der Berliner Straße. Dabei fuhr er gegen das Kleinkind. Nachdem das Kind zu Boden stürzte, flüchtete der Fahrradfahrer. Rettungssanitäter kümmerten sich um das Kind. Der Mann konnte durch Zeugen wie folgt beschrieben werden: Er war ca. 190cm groß, 25- 30 Jahre alt, schmal gebaut, er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose, 3-Tage Bart und er fuhr ein Mountainbike.

Die Polizei Gütersloh sucht Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Fahrradfahrer machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: