Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen: Dreister Fahrraddieb

    Rellingen (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 06:15 Uhr, kam es zu einem dreisten Fahrraddiebstahl in der Hamburger Straße in Höhe der Hausnummer 15.

Eine 67-jährige Dame war auf ihrem Zweirad auf dem Weg zu ihrem Nebenjob bei einer Baumschule unterwegs.

In Höhe der Hausnummer 15 hielt sie an einem Sperrmüllhaufen an und stellte ihr gerade neu erworbenes Fahrrad ein paar Meter von sich entfernt ab.

Plötzlich hielt ein weißer Transporter, vermutlich ein Sprinter, neben ihr.

Ein ca. 40-jähriger schlanker Mann, bekleidet mit einem T-Shirt und einer Weste stieg aus, die Dame grüßte noch freundlich und stellte kurze Zeit weniger den Diebstahl ihres Fahrrades fest.

Die Dame verfolgte den Transporter gemeinsam mit einem anderen Verkehrsteilnehmer leider erfolglos. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Damenrad der Marke Avanti in grau/hellblau mit schwarzen Felgen und Griffen. Auf dem Hinterrad befand sich ein Korb mit Arbeitskleidung- und - material für die Arbeit auf der Baumschule. Eine Lederschürze, ein Regenumhang, eine Jacke, ein Messer und einer Schere.

Die Polizei in Rellingen hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04101-4980 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: