Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Autofahrer beleidigt

    Bad Bramstedt (ots) - Gestern Abend, gegen 20.20 Uhr, kam es in Bad Bramstedt, Segeberger Straße, zur Beleidigung eines 41-jährigen Autofahrers aus Rosdorf. Der Mann befuhr mit sienem PKW Ford die B 206 in Richrtung Bad Bramstedt. Er war kurz vor einem PKW Peugeot auf die Bundesstraße eingebogen, so dass der Fahrer dieses Fahrzeugs, ein 50-jähriger Mann aus Wrist, bremsen musste. Der 50-Jährige betätigte daraufhin die Lichthupe und zeigte dem Fahrer des Ford den so genannten "Scheibenwischer". Beide Beteiligten konnten in einem Gespräch in Anwesenheit der Polizei ihre Unstimmigkeiten klären. Dennoch wird zunächst wegen des Verdachts der Beleidigung ermittelt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: