Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden - Fahrzeugbrand

    Lentföhrden (ots) - Gestern Abend, gegen 17.45 Uhr, kam es in Lentföhrden, Nützer Weg, zu einem Fahrzeugbrand. Zeugen hatten die Feuerwehr und die Polizei alarmiert, weil ein auf dem Grundstück eines abgestellter PKW Daimler Benz brannte. Anwohner hatten den Brand mit einem eigenen Feuerlöscher zunächst bekämpft. Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Wagen vorsätzlich in Brand gesetzt wurde, zudem hatten Zeugen im Bereich der Straße "Otterbraack" zwei Personen beobachtet, die einen Kanister mit sich führten. Nach den Beschreibungen dürfte es sich um Jugendliche oder kleinwüchsige Erwachsene gehandelt haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen und sucht jetzt weitere Zeugen, die Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Kripo Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 oder die Polizei in Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: