Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Festnahme nach Pkw-Aufbruch

    Kaltenkirchen (ots) - Festnahme nach Pkw-Aufbruch:

    In der Nacht zum Sonntag, gegen 04.30 Uhr,  wurde eine Zeugin in der Barmstedter Straße auf einen Pkw-Aufbruch aufmerksam, wobei die Fensterscheibe der Fahrertür eingeschlagen wurde.

    Die Polizei wurde sofort alarmiert und im Rahmen der sogleich eingeleiteten Fahndung konnte einer der in Richtung Am Schafredder/Kallieser Steig flüchtenden Täter schließlich gestellt und festgenommen werden.

    Der 34-jährige Kaltenkirchener hatte bei dem Pkw-Aufbruch "Schmiere" gestanden und war zum Tatzeitpunkt offensichtlich deutlich alkoholisiert. Bei einem entsprechenden Atemalkoholtest wurden 1,56 Promille ermittelt.

    Nach Abschluß der Maßnahmen durfte der Beschuldigte wieder seiner Wege gehen.

    Nach derzeitigen Angaben konnten bei dem Aufbruch des VW Lupo mehrere CD's im Wert von einigen hundert Euro erbeutet werden. Der Sachschaden wird auf ca. 150 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: