PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

21.08.2005 – 14:42

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Gönnebek - Feuer in einer Gärtnerei

Gönnebek (ots)

Feuer in einer Gärtnerei:
Am Sonntagmorgen, gegen 09.50 Uhr,  wurde durch einen 
Spaziergänger in einer Lagerhalle in der Straße Gärtnersiedlung Qualm
entdeckt.
Feuerwehr und Polizei wurden sogleich verständigt und waren kurze 
Zeit später vor Ort.
Es konnte allerdings nicht mehr verhindert werden, dass eine 
Lagerhalle (ca. 50 x 30 m) und drei Pflanzhallen (ca. 20 x 80 m) 
nahezu komplett zerstört wurden.
Die Gebäude wurden durch die enorme Hitzeentwicklung und den Qualm 
stark in Mitleidenschaft gezogen. Bei den Hallen ist quasi nur noch 
das Gerüst stehen geblieben, die Plastikwände sind zerschmolzen.
Ein angrenzendes Bürogebäude wurde durch das Feuer geringer 
beschädigt.
Der Sachschaden wird auf ca. 300 000 Euro geschätzt.
Da sich in der einen Halle Düngemittel befanden und zugleich durch
den schmelzenden Kunststoff nicht klar war, ob sich durch das Feuer 
giftige Gase entwickelten, wurde eine Rundfunkdurchsage mit der 
Aufforderung im näheren Umkreis Fenster und Türen zu schließen, 
veranlasst.
Diese wurde gegen 13.30 Uhr wieder zurückgenommen. Es konnten keine 
gefährlichen Konzentrationen gemessen werden.
Die Feuerwehren Gönnebek, Trappenkamp, Tensfeld, Schmalensee, Bad 
Segeberg (ABC-Zug) waren mit ca. 100 Männern/Frauen im Einsatz.
Die Kriminalpolizei Bad Segeberg wurde hinzugezogen und hat die 
weiteren Ermittlungen übernommen.
Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, 
wobei das Feuer augenscheinlich in der Lagerhalle ausgebrochen war.
Es wird in alle Richtungen ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg