Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Mitteilung in eigener Sache

    Bad Segeberg (ots) - Sehr geehrte Vertreter der lokalen Presse,

da ich mich bis zum 05.09.05 im Urlaub befinde, ist die Vertretungsregelung bei der Pressestelle Bad Segeberg wie folgt geregelt: -sonntags und montags wird Frau Kohnke wie gewohnt die Pressearbeit leisten. - In den übrigen Tagen wird Herrn Arndt ihre Presseanfragen beantworten oder entsprechend koordinieren. Ggf. wird ihnen auch Herr Mangelmann von der Pressestelle Pinneberg zur Verfügung stehen. - Anfragen richten Sie bitte zunächst zentral an die Pressestelle in Bad Segeberg unter der bekannten Rufnummer.

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Silke Tobies


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: