Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall/ Trunkenheitsfahrt/ Fahren ohne Fahrerlaubnis

Struvenhütten (ots) - In den frühen Morgenstunden des 05.05.05, gegen 04.40 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, da in Struvenhütten, Voßhöhler Weg, ein Fahrzeug im Graben liegen sollte. Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, stellten sie einen verunfallten PKW Ford fest. Ein Fahrzeugführer war nicht mehr vor Ort. Es konnte die Fahrzeughalterin ermittelt werden, die dann mitteilte, dass ihr 17-jähriger Sohn sich ihren PKW ohne ihr Wissen und ihre Erlaubnis ausgeliehen hatte. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Jugendliche mit einem Bekannten, ebenfalls 17 Jahre alt, unterwegs gewesen war.

Die Polizei konnte den jugendlichen Autofahrer schließlich stellen und stellte fest, dass er sowohl unter Drogen- als auch unter Alkoholeinfluss stand. Außerdem ist er noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dem 17- Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: