Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Polizeibericht Norderstedt

Bad Segeberg (ots) -

1. Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am Montag, gegen 15.20 Uhr kam es in der Poppenbüttler Straße in Norderstedt zu einem Verkehrsunfall. Eine 48-jährige Quickbornerin erkannte zu spät, dass eine 54-jährige Kaltenkirchenerin mit ihrem Fahrzeug hielt. Bei dem anschließendem Auffahrunfall wurde die 13- jährige Tochter der Frau aus Kaltenkirchen leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 2000 Euro.

2. Exhibitionist in Norderstedt

Am Freitag, den 29.10.04, gingen gegen 21.00 Uhr zwei junge Frauen (15 und 16 Jahre alt) in Norderstedt-Mitte auf dem Gehweg der Norderstraße in Richtung WaIdstraße. In Höhe des Hauses Norderstraße 70 kam ihnen ein Mann entgegen und zeigte sich im Vorübergehen in exhibitionistischer Weise. Der Mann ging weiter in Richtung Rathausallee. Die beiden Geschädigten informierten die Polizei. Während sie auf einen Streifenwagen warteten ging wenige Minuten später der Mann erneut in gleicher Weise an ihnen vorbei. Der Mann konnte sich in Richtung Waldstraße entfernen. Im Rahmen der sofort durchgeführten Fahndung konnte der Mann nicht gestellt werden.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, Bierbbauch, graue kurze Haare ( Halbglatze }; Bekleidung: beige Jacke, weißes T-Shirt, blaue Jeanshose. In diesen Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Norderstedt die Bevölkerung um Mithilfe und fragt:

Wer hat zu der oben angegebenen Tatzeit die Tat beobachten können?

Wer kann Hinweise zu den oben beschriebellen Personen geben?

Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt, Tel. 040/52806-0.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: