Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt, Verkehrsunfälle, Randalierer

    Bad Segeberg (ots) - Randalierer

In der Nacht zu heute wurden im Maienbeeck Blumenkübel zerstört/entwendet und im Maienbaß zwei Schaufensterscheiben einge- worfen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1000 EUR - Hinweise ?

Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag, 18.20 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Bad Bramstedter mit seinem BMW Krad die Kreisstrasse 88 von Hof Weide kommend in Richtung Bimöhlen und kollidierte mit einem Rehbock. Der Mann wurde in die Paraklinik Kaltenkirchen eingeliefert - Sachschaden: 5000EUR

Unfallflucht

Am Montagabend hatte ein 42-jähriger Bad Bramstedter sein Firmenfahrzeug, einen schwarzen Golf Variant, auf dem famila-Park- platz zum Einkaufen ab. Bei seiner Rückkehr bemerkte er im vorderen rechten Bereich diverse Schrammen - 1250EUR

Karl-Heinz Verges, PHK Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt Telefon (0 41 92) 39 11 11 Telefax (0 41 92) 39 11 19


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: