Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Pressemitteilung der Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt

    Bad Segeberg (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht

    Am 04.12.03 in der Zeit von 10:30 Uhr - 11:15 Uhr meldete ein Bad Bramstedter Bürger, dass sein Pkw BMW durch unbekannte Täter beschädigt wurde. Der Pkw BMW stand auf dem Parkplatz des ortsansässigen Sky-Marktes. Der Pkw wurde gegen einen Baum geschoben und dabei wurde die Kofferraumhaube des Pkw eingedrückt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500,00 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Am 06.12.03 um 13:25 Uhr befuhr ein 49-jähriger Bad Bramstedter mit seinem Pkw die Strasse Unter der Lieth in Richtung Liethberg. Auf Höhe der Einmündung Unter der Lieth / Liethberg wollte er nach rechts abbiegen. Dabei übersah er den 63-jährigen Bad Bramstedter, der mit dem Fahrrad den Fahrradweg des Liethberges in Richtung Neumünster befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von ca. 1010,00 Euro entstand.

Einbruchsdiebstahl in Gartenlauben

    In der Zeit vom 28.11.03 - 06.12.03 kam es zu mehreren Einbruchsdiebstählen in der Gartenkolonie Herbert Dröse. Die unbekannten Täter drangen in die Gartenlauben ein, indem sie die Türen aufhebelten. Es wurde diverse Gegenstände des Hausrates entwendet.

Störung des Bahnverkehrs durch Kühe

    Am 08.12.03 um 00:05 Uhr befand sich eine Herde Kühe auf den Bahngleisen in Lentföhrden, die zuvor den Weidezaun durchbrochen hatten. Zeitgleich befuhr die AKN-Bahn die Strecke. Der Triebwagenführer leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoss mit den Kühen nicht vermeiden. Dabei wurde eine Kuh unter der AKN eingeklemmt und getötet. Eine weitere Kuh wurde leicht verletzt.

-- Ilona Strohmeyer PK'in Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt Telefon (0 41 92) 3 91 10 Telefax (0 41 92) 39 11 19

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: