Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

12.09.2003 – 11:23

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Einbruchdiebstähle

    Bad Segeberg (ots)

    Bad Bramstedt - Einbruchdiebstähle:

    Um 00.25 Uhr nahmen Anwohner in der Segeberger Straße Scheibenklirren wahr. Sie konnten daraufhin beobachten, wie zwei Personen von der dortigen Tankstelle mit Zigaretten zu einem Pkw liefen und in Richtung Bad Segeberg davonfuhren.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ergebnislos.

    Die derzeit unbekannten Täter hatten sich durch eine eingeschlagene Scheibe Zutritt verschafft und anschließend geringe Mengen von Zigaretten und Spirituosen entwendet.

---

    Gegen 03.45 Uhr brachen zwei unbekannte Täter die Tür einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Maienbass auf.

    Die dadurch wach gewordene Wohnungsinhaberin verständigte sofort die Polizei.

    Die Täter konnten trotz eingeleiteter Sofortfahndung unerkannt flüchten.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon:04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung