Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

01.06.2020 – 11:40

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Korrekturmeldung: Pinneberg - Verdacht auf Kohlenstoffmonoxid-Vergiftung

Bad Segeberg (ots)

In der Pressemitteilung von 11:18 Uhr unter der o.g. Überschrift ist ein Fehler unterlaufen.

Statt CO2 (Kohlenstoffdioxid) muss es korrekt CO (Kohlenstoffmonoxid)lauten.

Die ursprüngliche Pressemitteilung wurde geändert und ist unter folgendem Link abrufbar:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4610846

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg