Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

01.03.2019 – 14:07

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages ist es in Wedel zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Roller gekommen, bei dem eine Person schwere Verletzungen erlitten hat.

Nach aktuellem Stand der polizeilichen Ermittlungen befuhr ein 28-jähriger Autofahrer kurz nach 6:30 Uhr die Pulverstraße aus Richtung Hellgrund kommend in Richtung Galgenberg. Zeitgleich war ein 55-jähriger Mann mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße Galgenberg in Richtung Voßhagen unterwegs. An der Kreuzung Galgenberg / Pulverstraße übersah der VW-Fahrer aus Wedel das vorfahrtberechtigte Zweirad, so dass es zu einer Kollision kam. Rettungssanitäter brachten den Rollerfahrer aus Wedel mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Zeugenhinweise nimmt das ermittelnde Polizeirevier Wedel unter 04103 50180 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung