Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

06.09.2018 – 11:42

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Skorpion als blinder Passagier

POL-SE: Wedel - Skorpion als blinder Passagier
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Segeberg (ots)

Gestern Vormittag ist bei einer Firma in der Feldstraße auf der Ladefläche eines Lastwagens, an einem Container versteckt, ein Skorpion festgestellt worden.

Kurz nach 10 Uhr meldete ein Mitarbeiter gegenüber der Polizei die brisante "Fundsache".

Die Beamten fanden einen braunen Skorpion mit einer Größe von 6 bis 7 cm vor. Mit äußerster Vorsicht verpackten die Polizisten das Tier in einen Karton und nahmen diesen anschließend mit zu ihrer Wache.

Nach erfolgter Abklärung des weiteren Vorgehens brachten die Wedeler Beamten den Skorpion heute Morgen in ein Hamburger Tierheim, welches über eine passende Kleintierstation verfügt.

Um was für eine Art Skorpion es sich handelt, ist bislang nicht bekannt. Eine mögliche Gefährlichkeit konnte jedoch nicht ausgeschlossen werden. Ebenso unklar blieb, wie das Tier zum Container und auf den Lastwagen gelangte.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg