Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - schwerer Raub im Kaufhaus, Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Donnerstagabend (21.06.18) ist es in einem Bekleidungsgeschäft in der Kastanienallee, Ecke Großer Wulfhagen, zu einem schweren Raub gekommen.

Um 18.50 Uhr betrat ein unbekannter Mann das Kaufhaus und bedrohte die Kassiererin mit einem "Kuhfuß".

Der Täter erbeutete Bargeld und flüchtete zu Fuß aus dem Kaufhaus in die Schmiedestraße in Richtung Wassermühlenstraße.

Der bislang unbekannte Mann war nach Zeugenangaben circa 1,70 - 1,75 m groß, circa Mitte 20 bis Anfang 30 Jahre alt und schlank. Er sprach hochdeutsch. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke, eine lange Hose und schwarze Handschuhe. Um Mund und Nase hatte er sich ein rotschwarzes Tuch gelegt. Er hatte eine dunkle rostige Brechstange und eine schwarze Tasche dabei.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach weiteren Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04101-2020 entgegengenommen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Holger Matzen
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: