Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kisdorf - Unfallfahrer war alkoholsiert

Bad Segeberg (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag ist zwischen Winsen und Kisdorf ein Pkw allein verunfallt.

Der 22jährige Fahrer aus einer Gemeinde im Kreis Segeberg befuhr gegen 01:30 Uhr mit seinem VW Polo die K 49 in Richtung Kisdorf als er im Verlauf einer leichten Linkskurve, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn abkam, als Konsequenz ins Schleudern geriet, linksseitig in den Graben fuhr und schließlich wieder auf der Fahrbahn zum Stehen kam.

Rettungskräfte brachten den Fahrer vorsorglich in ein Krankenhaus, nach bisherigen Erkenntnissen blieb er jedoch unverletzt. Am Auto dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein.

Bei der weiteren Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem jungen Mann deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,8 Promille. Die Polizisten ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an, beschlagnahmten den Führerschein und fertigten eine Strafanzeige.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: