Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

28.08.2017 – 15:28

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Ermittlungen nach Feuer in Jugendhaus

Bad Segeberg (ots)

Nach dem Feuer in einem Jugendhaus am gestrigen Abend hat die Kriminalpolizei Elmshorn die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese dauern derweil an.

Nähere Angaben zu dem Einsatz der Feuerwehr ist der Medieninformation des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg unter

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/22179/3719269

unmittelbar zu entnehmen. Nach einer Besichtigung der Brandstelle am heutigen Tage gehen die Ermittler von einer Brandstiftung aus. Hinweise auf einen technischen Defekt liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Das Gebäude ist vorerst nicht nutzbar.

Hinweise zu dem Brand oder zu sonstigen verdächtigen Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang nehmen die Ermittler unter 04121-8030 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung