PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

23.08.2017 – 14:39

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Überfall auf Bewohnerin einer Wohnstätte

Bad SegebergBad Segeberg (ots)

Am Sonntagabend ist es an einer Wohnstätte für Behinderte im Hindenburgdamm zu einem Übergriff auf eine 58-jährige Bewohnerin gekommen.

Ein unbekannter Täter lockte die Bewohnerin auf der Gebäudeseite zum Clara-Bartram-Weg aus dem Haus und ging sie anschließend körperlich an. Im weiteren Verlauf raubte der Täter Schmuck. Der Mann entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung.

Es soll sich augenscheinlich um einen Südländer, bekleidet mit weißer Strickjacke, blauer Hose und schwarzen Schuhen, gehandelt haben.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet Zeugen, sich unter 04101 2020 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg