PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

01.03.2017 – 13:21

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Harksheide, Harkshörner Weg / Polizei erbittet Hinweise zu einem Exhibitionisten

Bad SegebergBad Segeberg (ots)

Am Dienstag, den 28.02.17, kam es in Norderstedt, Harksheide zu einem Fall von Exhibitionismus. Um kurz vor 18.00 Uhr bemerkte eine Frau, die mit ihrem Hund spazieren ging, einen Mann, der auf einem Spielplatz im Harkshörner Weg saß und an seinem Glied manipulierte. Die Frau sprach den Mann auf sein Verhalten an. Dieser ließ aber nicht davon ab. Daraufhin ging die Frau weiter und informierte kurz danach die Polizei. Diese fahndete nach dem Mann, konnte diesen aber nicht mehr antreffen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, zirka 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 m groß, kurze, dunkle Haare, kräftige Statur. Er trug einen weißen Kapuzenpullover, eine dünne, beigefarbene Jacke und eine blaue Jeans. Er wies ein südosteuropäisches Erscheinungsbild auf, sprach deutsch und humpelte leicht. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 040-528060 um Hinweise. Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Hinweise zu der gesuchten Person geben?

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg