Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

21.07.2015 – 15:30

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege: Feuer in Küche eines Einfamilienhauses -Rauchmelder warnen Familie- Kripo ermittelt

Moorrege: (ots)

Nach einem Feuer in der Küche eines Einfamilienhauses in der Straße Achtermoor gestern Abend gegen 21 Uhr prüft die Kriminalpolizei in Pinneberg, ob ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hat. Einiges deutet darauf hin. Die Ermittlungen werden gestützt durch einen Brandsachverständigen.

Hinweise auf Brandstiftung haben sich bisher keine ergeben.

Die Familie mit drei Kindern hatte das Haus unbeschadet selbständig verlassen können. Rauchmelder hatten sie gewarnt.

Durch das Feuer in der Küche gab es auch im gesamten Haus Schäden durch starke Rauchlast. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt etwa 75 bis 100 Tausend Euro. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar.

Die Freiwilligen Feuerwehren Moorrege und Uetersen brachten die Flammen schnell unter Kontrolle.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg