PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

09.06.2014 – 12:52

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: 1,22 Promille - 35jähriger leistet Widerstand und beleidigt Beamte

Pinneberg (ots)

Am Pfingstsonntag, gegen 03:30 Uhr, versuchte sich ein 35jähriger 
Hamburger zunächst einer Verkehrskontrolle zu entziehen, konnte 
jedoch im Grenzweg in seinem Auto gestoppt werden. 
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,22 
Promille. 
Auf dem Polizeirevier versuchte er sich mit körperlicher Gewalt einer
erforderlichen Blutprobenentnahme zu widersetzten. Die eingesetzten 
Beamten waren des Weiteren mehreren verbalen Beleidigungen 
ausgesetzt. Unter anderem wurden sie als Nazis beschimpft. 
Der Hamburger muss sich nun strafrechtlich für sein Verhalten 
verantworten.
Die Kollegen blieben nach ersten Erkenntnissen körperlich unverletzt. 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg