Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heidgraben: Bushaltstelle mutwillig zerstört - Wer hat was gesehen?

Heidgraben: (ots) - Die Bushaltestelle "Liether Damm" am Kreuzweg ist vermutlich in der Nacht zu heute mutwillig zerstört worden. Die Polizei fragt nach Zeugen.

Als die Polizisten der Polizeistation Uetersen während einer Streifenfahrt um 00.30 Uhr an dem Wartehäuschen vorbeifuhren, sahen sie den großen Schaden, den ein oder mehrere Vandalen dort angerichtet hatten. Alle fünf Scheiben waren zerstört worden. Überall lagen Scherben.

Täterhinweise bitte an die Polizeistation Tornesch Tel. 04122-9544-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: