Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Einbrüche in Bäckerei und zwei Kindergärten - Zeugenaufruf

Norderstedt: (ots) - Die Kriminalpolizei in Norderstedt fragt, ob es Zeugen gibt, die Hinweise zu drei Einbruchstaten am Wochenende geben können. Betroffen sind eine Bäckerei und zwei Kindergärten. Ein Tatzusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden.

In den heutigen frühen Morgenstunden stellten Angestellte den Einbruch in die Bäckerei in der Rathausallee (Norderstedt Garstedt) fest. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Täter am Werk waren. Sie stahlen einen 200 Kilogramm schweren Tresor in dem sich wenige hundert Euro befanden und verluden ihn in ein bislang unbekanntes Fahrzeug. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntagabend 18 Uhr und 4 Uhr heute früh.

Auf einen Tresor hatten es vermutlich auch mehrere Täter abgesehen, die bereits in der Zeit von Freitag, 16 Uhr, bis Samstag 14.30 Uhr, in einen Kindergarten im Falkenkamp (Norderstedt Friedrichsgabe) eingedrungen waren. Der Tresor, in dem sich Bargeld befand, war gewaltsam geöffnet worden.

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass es dieselben Täter waren, die in der Nacht zu Sonntag bei einem Kindergarten in der Waldstraße (Norderstedt Friedrichsgabe) einbrachen. Hier rief um 2.30 Uhr der ausgelöste Alarm die Polizei auf den Plan und schlug die Täter in die Flucht. Eine Fahndung brachte keinen Erfolg. Gestohlen wurde nichts.

Hinweise zu den Taten nehmen die Ermittler in Norderstedt unter der Tel. 040-52806-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: