Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubt vom Unfallort entfernt - Zeugenaufruf

Hildesheim (ots) - HOLLE, Bundesstraße 6, Mittelinsel Zufahrt zur BAB 7 Richtung Hannover Sonntag, 23.06.13, 08.58 Uhr - 09.32 Uhr

HOLLE (ik) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat mit seinem Fahrzeug vermutlich die auf der Mittelinsel aufgestellten Schilder überfahren und sich anschließend entfernt. Der Schaden liegt bei rund 1.300 Euro. Laut eines Zeugenhinweises soll es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen dunklen BMW der 7er Reihe, älteren Baujahres handeln mit der Ortskennung SZ für Salzgitter. Beim Fahrer soll es sich um einen Mann zwischen 25 und 30 Jahren handeln. Wer Hinweise zu dieser Unfallflucht geben kann, meldet sich beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter Telefon 05063/901-115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: