Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: 18-Jährige alkoholisiert ohne Führerschein mit fremdem Auto unterwegs

Elmshorn: (ots) - Elmshorn: 18-Jährige alkoholisiert ohne Führerschein mit fremdem Auto unterwegs

Eine 18-jährige Tornescherin ist in der Nacht zu Sonntag von der Polizei "voll erwischt" worden.

Die Streife des Elmshorner Polizeireviers war gegen 3 Uhr in der Lise-Meitner-Straße unterwegs, als ihnen die Fahrweise des Golfs auffiel. Auf einem Parkplatz bei Mc Donalds hielt der Golf. Die Beamten waren dorthin mit Blaulicht und dem Anhaltesignal "Stopp Polizei" gefolgt. Fluchtartig sprang die Fahrerin aus dem Fahrzeug, offenbar um sich der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten liefen hinterher. Als die Polizei sie eingeholt hatte, gab sie an, Alkohol getrunken zu haben und auch garkeinen Führerschein zu besitzen.

Der Atemalkoholwert lag im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. Doch strafbar machte sich die junge Frau mit dem Fahren ohne Führerschein. Wie sich herausstellte, war sie nicht einmal befugt, den Golf zu nutzen. Um an die Fahrzeugschlüssel zu gelangen, war der eigentliche Besitzer womöglich belogen worden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: