Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

16.08.2013 – 16:50

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Frau auf der Straße von unbekanntem Täter angegriffen - Kriminalpolizei fragt mit Phantombild nach Hinweisgebern

Ein Dokument

Schenefeld: (ots)

Bei ihren Ermittlungen zur Aufklärung einer Körperverletzung zum Nachteil einer 23-jährigen Schenefelderin Mitte Juli fragt die Kriminalpolizei in Pinneberg mit einem Phantombild, das den Angreifer zeigt, nach Hinweisgebern.

Die 23-Jährige war am Sonntagmorgen, den 14. Juli gegen 6.10 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg, als sie hinter sich Schritte hörte und einen Mann wahrnahm. In der Bogenstraße hatte ihr Verfolger sie dann von hinten geschlagen. Obwohl sie zu Boden ging, wehrte sie sich gegen weitere Attacken des Unbekannten und schlug ihren Angreifer damit in die Flucht. Die 23-Jährige hatte bei dem Angriff eine Kopfplatzwunde erlitten.

Sie rief sofort die Polizei. Die Beamten fahndeten nach dem Mann, der 20 bis 30 Jahre alt und 1,70 Meter oder kleiner sein soll. Er soll ein südländisches Erscheinungsbild haben. Zur Tatzeit trug er sein dunkles Haar sehr kurz rasiert. Bekleidet war er mit einer weißen Strickjacke mit Kapuze mit roten Reißverschlussnähten. Die Fahndung verlief ohne Erfolg.

Hinweise zu der beschriebenen Person bzw. dem Mann den das Phantombild zeigt, nehmen die Ermittler unter der Tel. 04101-202-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell