Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

24.01.2013 – 10:41

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bönningstedt, Norderstedter Straße / Rauchmelder und aufmerksamer Nachbar verhindern Schlimmeres

Kreis Pinneberg, Bönningstedt (ots)

Am späten Mittwochabend, den 23. Januar 2013, verhinderten Rauchmelder und ein aufmerksamer Nachbar in Bönningstedt Schlimmeres.

Ein 32-jähriger bereitete sich spät abends Essen auf dem Herd in der Küche zu. Während das Essen vor sich hinbrutzelte, schlief er im nebenan liegenden Wohnzimmer seiner Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Norderstedter Straße ein. Durch die Rauchentwicklung in seiner Küche sprangen gegen 23.15 Uhr mehrere Rauchmelder in seiner Wohnung an. Hierdurch wurde ein Nachbar aufmerksam, der umgehend die Feuerwehr rief.

Diese brach die Wohnungstür auf und holte des 32-jährigen aus der Wohnung. Er hatte keine körperlichen Schäden erlitten und konnte wieder in seine Wohnung zurück, nachdem hier ausgiebig gelüftet wurde. Durch das angebrannte Essen war es nur zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Es gab keine Brandschäden in der Wohnung.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung