Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

14.04.2011 – 10:35

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Prisdorf - Freiwillige Feuerwehr Prisdorf musste ausrücken, weil zwei Jugendliche zündelten

Prisdorf (ots)

Am vergangenen Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, wurde die Polizei informiert, dass es in Prisdorf, in dem Waldstück hinter dem dortigen Hundedressurplatz, zu einem Brand gekommen sein soll. Als die Polizei vor Ort ankam, erklärte der zuständige Wehrführer, dass es im Unterholz gebrannt habe. Der Brandherd konnte schnell komplett abgelöscht werden. Es waren 3 Fahrzeuge der Feuerwehr und insgesamt 22 Feuerwehrkräfte im Einsatz. Die Polizei konnte 2 Tatverdächtige feststellen, welche vermutlich trockenes Geäst und ähnliches am Waldrand anzündeten, woraufhin der Brand entstand. Hier handelt es sich um zwei Jugendliche, 15 und 16 Jahre alt aus dem Kreis Pinneberg. Ein benennenswerter Schaden ist nicht entstanden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg