Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

14.04.2011 – 10:21

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Täter stiegen über 1,80 m hohen Zaun, um Navigationsgerät aus PKW zu entwenden

Norderstedt (ots)

In der Nacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch gaben sich unbekannte Täter besondere Mühe, um ein Navigationsgerät aus einem Fahrzeug zu entwenden. Das Gelände der Firma "ALD Automotive" ist mit einem 1,80 m hohen Zaun mit Stacheldrahtkrone eingefriedet, welcher direkt an die Straßeneinmündung "In de Tarpen"/"Fabersweg" grenzt. Die unbekannten Täter stiegen vermutlich auf diesen Zaun, um sich Zutritt zu dem Gelände zu verschaffen. Hier schlugen sie die Scheibe eines Audi A4 ein und entwendeten das Navigationssystem aus der Mittelkonsole. Danach flüchteten sie auf unbekannte Weise in unbekannte Richtung. Hinweise an die Kriminalpolizei in Norderstedt unter 040/52806-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg