Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

17.03.2010 – 10:53

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

    Henstedt-Ulzburg (ots)

Am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr kontrollierte die Funkstreife der Polizei Henstedt-Ulzburg in der Hamburger Straße im Bereich des Bahnhofes einen Pkw Ford Fiesta. Der 20-jährige Fahrer konnte sich lediglich mit einer Sozialversicherungskarte ausweisen. Im Rahmen der von der örtlichen Polizei regelmäßig durchgeführten Verkehrskontrollen hatte dieser bei einer zurück liegenden Überprüfung einem Beamten als Beifahrer desselben Ford Fiesta offenbart, dass er zwar Besitzer des Fahrzeuges, aber leider nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Nunmehr als Fahrer angetroffen musste er das Fahrzeug abstellen und mit seiner Familie im Taxi nach Hause fahren. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wird eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell