Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

17.03.2010 – 02:15

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Elmshorn - PKW fährt auf LKW auf, Fahrer lebensgefährlich verletzt

    A 23/Horst,Elmshorn (ots)

Gestern, gegen 22.40 Uhr, befuhr ein 48 Jahre alter BMW-Fahrer aus dem Kreis Pinneberg die A 23 in Richtung Hamburg. Kurz hinter der Abfahrt Horst/Elmshorn fuhr er aufgrund bisher ungeklärter Ursache hinten rechts auf einen ebenfalls in Richtung Hamburg fahrenden LKW auf. Der BMW sowie der LKW kamen nach dem Zusammenstoß auf der Fahrbahn zum Stehen.

    Daraufhin fuhr ein 80 Jahre alter Audifahrer in den auf  der Fahrbahn stehenden BMW hinein und kam kurz hinter dem BMW zum Stehen. Der BMW-Fahrer musste mit der Schere von der Feuerwehr aus dem PKW geholt werden und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in das UKE nach Hamburg verbracht. Der Audifahrer wurde nur leicht verletzt und wurde in das Krankenhaus nach Elmshorn verbracht. Ein Dekra-Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die A 23 ist noch etwa eine Stunde,bis ca. 03.00, Uhr voll gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell