Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

24.02.2010 – 13:53

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Wendemanöver mit 2,52 Promille

    Pinneberg (ots)

Gestern, gegen 17.05 Uhr, fiel einer Zivilstreife ein PKW Saab im Wendehammer der Rellinger Straße auf. Der PKW fuhr zurächst sehr langsam in den Wendehammer ein. Hier wurde der Saab dann in einem progressiven Fahrstiel gewendet, der PKW driftete bei dem Wendemanöver in einem 180° Winkel fast auf der Stelle. Hierbei flogen von der Fahrbahn Schnee- und Eisstücke in die Luft. Anschließend bremste der PKW bis zum Stillstand der Räder ab. Danach fuhr der Saab mit stark durchdrehenden Reifen und lautem Motorengeräusch an, wobei er jedoch kaum von der Stelle kam. Die Beamten entschlossen sich, den PKW- Fahrer anzuhalten. Bereits bei dem ersten Gespräch mit dem Fahrer nahmen die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Der 49 Jahre alte Fahrer hatte einen sehr unsicheren Gang und fiel diverse Male auf dem Schnee fast zu Boden. Zudem hatte er eine lallende und verwaschene Aussprache. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,52 Promille. Der 49jährige wurde mit zur Dienststelle genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg